Am 04.09. fand als diesjähriges Großereignis in unserem Vereinsleben der Familientag 2010 statt. Das Vorbereitungsteam hatte sich schon morgens in der Kaserne getroffen um alles für die Bewirtung und Unterhaltung der erwarteten 150 Gäste vorzubereiten.So wurden die Festzeltgarnituren und der Grillwagen in Position gebracht, Kaffee gekocht und auf etliche Thermoskannen verteilt und der Simulator startklar gemacht.

fam10 01

fam10 02

fam10 03

Petrus meinte es an diesem Tage gut mit uns, nach der regnerischen Witterung der vergangegen Wochen schien tatsächlich die Sonne. Aber dank der Unterstützung der Kantine Winter ließ die Sonne uns und das Bier kalt, denn vor allem das Bier befand sich in einem bereitgestellten Kühlwagen.

fam10 04

fam10 05

Gegen 14:30 trafen die ersten Gäste ein und nahmen wie erwartet den Simulator sofort in Beschlag. Kurz vor der Begrüßungsrede durch den ersten Vorsitzenden erhielt der vom PzArtBtl.215 bereitgestellte Marder noch Verstärkung durch einen Kampfpanzer Leopard 2 vom PzBtl.203. Sofort war dieser Panzer von den Kindern belagert, und die Besatzung erklärte geduldig alle Fragen der Nachwuchssoldaten.

fam10 06

fam10 07

fam10 08

fam10 09

fam10 10

Um 15:00 begrüßte der erste Vorsitzende des Traditionsvereins die Gäste. Ganz besonders haben wir uns über den Besuch der ersten beiden Kompaniechefs der PzAusbKp.102, Herrn Hauptmann a.D Helmut Friemel und Herrn Hauptmann a.D. Magnus Edler von Rennenkampf sowie von Herrn Weidenbeck von der Firma Kraus Maffei gefreut. Nach dem Kaffee standen den Gästen neben unserem Fahrsimulator auch die Simulatoren der 1.PzGrenBtl.212 zur Verfügung, die nicht nur besichtigt sondern auch wirklich ausprobiert werden konnten.

fam10 11

fam10 13

fam10 14

Im Laufe des Nachmittags kam es zu einer seltsamen Wanderung der Tische in Richtung Grillwagen. Grund war hier aber nicht der Duft der Steaks oder der nicht ausreichende Kuchen sondern die Sonne, die im September schon wieder ganz schön lange Schatten wirft. Die Gäste zogen einfach mit den Tischen der Sonne hinterher.fam10 15

fam10 16

fam10 17

fam10 18

Insgesamt war der Familientag eine gelungene Veranstaltung, und schön muss es auch gewesen sein, denn es war schon mächtig dunkel als die letzten Gäste den technischen Bereich der ehemaligen PzAusbKp.102 verließen.

fam10 19

fam10 20

fam10 21

Schaun wir mal wieviel Zeit bis zum nächsten Treffen vergeht.....

weitere Bilder demnächst im Bilderbuch

Fahrsimkette auf Facebook

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com